Polizei zieht durchgerosteten Car aus dem Verkehr

EMMENBRÜCKE ⋅ Die Polizei hat auf der Autobahn A2 einen mangelhaften Reisebus angehalten. Eine Kontrolle des Fahrzeuges zeigte auf, dass der Unterbau durchgerostet war.
17. April 2018, 15:58

Der Reisecar aus Italien war am Montag auf seinem Weg von Parma nach Strassburg auf der Autobahn A2 in Emmenbrücke unterwegs. Das Fahrzeug fiel Verkehrsspezialisten der Polizei auf, worauf sie es einer Kontrolle unterzogen, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Dabei fielen den Experten diverse Mängel auf. Der Unterbau des Cars habe sich in einem «desolaten Zustand» befunden. Etliche Rahmenteile waren durchgerostet. Da es in diesem Zustand nicht mehr betriebssicher war, wurde dem Chauffeur die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug untersagt.

Die über 50 Insassen des Cars konnten ihre Reise in einem Ersatzbus fortsetzen.

Die Staatsanwaltschaft Emmen verfügte für den Chauffeur ein Bussendepot von mehreren hundert Franken.

pd/lur


Anzeige: