Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

ROOT ⋅ Am Dienstagnachmittag ist es in Root zu einem Selbstunfall eines Velofahrers gekommen. Dabei verletzte sich der 75-jährige Radfahrer schwer.
10. Oktober 2017, 17:58

Der Unfall hat sich am Dienstagnachmittag kurz nach 14.30 Uhr auf der Götzentalstrasse ereignet. Ein Velofahrer war in Richtung Root unterwegs, als er aus noch ungeklärten Grünen in einer Linkskurve mit dem Vorderrad gegen den Randstein stiess. Daraufhin stürzte der 75-jährige Mann und verletzte sich dabei schwer, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Spital.

pd/spe

Anzeige: