Nicola Alberini gewinnt die 10. Luzerner Papierflugi Meisterschaft

LUZERN ⋅ Am Samstag hat die 10. Luzerner Papierflugi-Meisterschaft stattgefunden – wegen des schlechten Wetters ausnahmsweise in der Säli-Turnhalle. Mit einer Distanz von 24,35 Metern siegte das Papierflugi von Nicola Alberini.
Aktualisiert: 
21.05.2017, 11:00
19. Mai 2017, 17:32

139 Pilotinnen und Piloten liessen ihre Papierflieger am Samstag durch die Säli-Halle gleiten. Bei der 10. Luzerner Meisterschaft gewann Nicola Alberini mit einer Distanz von 24,35 Metern. Der Teilnehmerrekord vom vergangenen Jahr wurde damit aber nicht geknackt. Damals liess der 12-jährige Kiran Tichelaar sein Papierflugi ganze 33,9 Meter weit fliegen.

Alle Siegerinnen und Sieger auf einen Blick

 

Weitflug
1. Nicola Alberini, 24.35 m
2. Sascha Lienhard, 24.10 m
3. Rico Lauper, 21.30 m

Design
1. Aline Zeier
2. Julian Tobler
3. Rahel Wyss
4. Eira Abdel
5. Lionel Zeier
6. Rico Lauper

Supermami Weitflug
Michèlle Kägi

Superpapi Weitflug
Luigi Sorrentino, 18.60 m

Simultanflug-Teamwettbewerb
1. Zentralplus
2. Grünliberale Partei Stadt Luzern
3. Stadt Luzern

Bauanleitung für eigene Flieger

Doch wie gelingt der perfekte Flieger? Die Organisatioren, der Quartierverein Hirschmatt-Neustadt, präsentieren in ihrer Bauanleitung gleich vier Varianten: den Vögeligärtli-Flitzer, den Bundes-Adler, den Neustadt-Gleiter und den Hirschmatt-Jet. L

etztgenannter stellt zwar auch geübte Falter vor Schwierigkeiten, fliegt aber garantiert bis ans Ende der Halle. Die Bauanleitungen finden Sie hier.

 

Video: Papierflugi-Meisterschaft auf der Redaktion

Wie auch an der 10. Luzerner Papierflugi-Meisterschaft, die am Samstag in der Säli-Turnhalle stattfindet, haben die Mitarbeiter unserer Zeitung ihre Faltfähigkeiten diese Woche getestet. (LZ Online, 20. Mai 2017)

 

Video: So falten wir Papierflugis

Am Samstag findet die 10. Luzerner Papierflugi-Meisterschaft statt. Wir haben unsere Meisterschaft bereits hinter uns. Welcher Flieger ist wohl am weitesten geflogen? Die Auflösung gibt es am Samstag um 12 Uhr. (Jonas von Flüe, 19.5.2017)

139 Piloten sind am Samstag mit ihren gefalteten Düsenjets an den Start gegangen.

 

jvf/pd/mbo

Video: Wer ist der Meister der Papierflieger?

In Luzern findet die 10. Papierflugi-Meisterschaft statt. Kinder und Erwachsene können sich hier im Weitflug messen. Über 130 Pilotinnen und Piloten nahmen an der Papierflugi-Meisterschaft teil. Der Wettbewerb wird vom Quartierverein Hirschmatt-Neustadt organisiert. (Silva Schnurrenberger / SDA, 20.05.2017)




Leserkommentare

Anzeige: