«Taxi Hess»- Gründer gestorben

LUZERN ⋅
13. August 2017, 17:01

Ernst Hess-Hirter ist letzten Mittwoch im Alter von 81 Jahren gestorben. Er sei nach längerer Krankheit zu Hause «friedlich eingeschlafen», schreibt seine Familie in der Todesanzeige. Hess gründete 1957 das gleichnamige Luzerner Taxiunternehmen, das heute zu den grössten Anbietern der Region gehört. Als Verwaltungsratspräsident trat er im Jahr 2011 aus der Firma aus. Seinem Lebenswerk blieb Hess bis zuletzt verbunden. Wann immer die Gesundheit es zuliess, war er im Unternehmen anzutreffen. 

red


Leserkommentare

Anzeige: