Töfffahrerin landet nach Kollision verletzt auf Gleis

BALLWIL ⋅ Ein Auto und ein Motorrad sind am Sonntagmittag beim Kreisel Rosenegg in Ballwil miteinander kollidiert. Die Töfffahrerin stürzte und landete verletzt auf dem Gleis der Seetalbahn. Die Bahnlinie war während rund einer Stunde unterbrochen.
17. Juli 2017, 15:46

Am Sonntag fuhr eine Frau mit ihrem Auto durch Ballwil Richtung Hochdorf. Im Kreisel Rosenegg kollidierte sie mit einem Motorrad, das sich bereits im Kreisel befand. Die Motorradfahrerin stürzte dabei und blieb auf dem Bahngleis der Seetalbahn liegen. Die Frau wurde mit der Ambulanz ist Spital gebracht, teilte die Luzerner Polizei am Montag mit. Bis zur Bergung der Verletzten und der Unfallaufnahme blieb die Strecke während rund einer Stunde unterbrochen.

jvf/sda

Anzeige: