Unfall nach Überholmanöver fordert zwei Verletzte

BÜRON ⋅ Bei einem Unfall in Büron sind zwei Personen verletzt worden. Sie mussten mit einem Rettungshelikopter und der Ambulanz ins Spital eingeliefert werden.
12. April 2018, 11:35

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr auf der Schlierbachstrasse in Büron. Mehrere Fahrzeuge fuhren bergwärts in Richtung Schlierbach, als ein Töfffahrer zum Überholen eines vor ihm fahrenden Lieferwagens ansetzte. Gerade in diesem Moment wollte eine Autolenkerin, die vor dem Lieferwagen fuhr, nach links in die Gallus-Steiger-Strasse abbiegen. Dabei kam es zwischen dem Töff und dem Auto zu einer heftigen Kollision.

Der Töfffahrer kam zu Fall und verletzte sich dabei erheblich. Er wurde mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen. Die Lenkerin des Autos verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 16‘000 Franken. Die Unfallstelle war während zwei Stunden nur einspurig befahrbar.

pd/rem


Anzeige: