Versehentlich aufs Gas: Autofahrer durchbricht Parkhausschranke

STADT LUZERN ⋅ Der Lenker eines Mietautos hat beim Luzerner Parkhaus die Eingangsschranke durchbrochen und vier parkierte Autos beschädigt. Ein Versehen, nimmt die Luzerner Polizei an.
11. September 2017, 12:39

Geschehen war der Zwischenfall bereits am Samstagnachmittag. Ein Mann lenkte sein Auto ins Parkhaus Altstadt. Beim Ziehen des Tickets sei er aufs Gaspedal geraten, schreibt die Luzerner Polizei in ihrer Mitteilung am Montag. Das Fahrzeug durchschlug die Barriere und beschädigte vier parkierte Personenwagen. Der Lenker wurde leicht verletzt.

Der Fahrzeuglenker musste eine Bussendeposition von mehreren hundert Franken hinterlegen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 34'000 Franken.

pd/cv

Anzeige: