Wechsel im Verwaltungsrat von zentralplus

MEDIEN ⋅ Im Verwaltungsrat der Zentralschweizer Online-Zeitung zentralplus nehmen neu Hansi Voigt und Josefa Haas Einsitz. Sie ersetzen im dreiköpfigen Gremium Daniel Lütolf und Arne-Christian Faisst. Präsidiert wird der Verwaltungsrat weiterhin von Nick Mijnssen.
09. August 2017, 18:28

Mijnssen begründet in einer Mitteilung vom Mittwoch den Wechsel damit, dass der Verwaltungsrat mit noch kompetenteren Personen aus dem Verlagsgeschäft und dem Online-Geschäft verstärkt werden solle. Die Bedeutung der regionalen Medien als vierte Staatsgewalt müsse gestärkt werden. Für zentralplus sei es Zeit, hier einen weiteren Schritt vorwärts zu machen.

Voigt war von 2014 bis 2016 geschäftsführender Chefredaktor des Online-Portals Watson. Haas ist unabhängige Medienexpertin und Präsidentin der Stiftung Swiss Films.

Die Online-Zeitung zentralplus wird von der MMV online AG herausgegeben. Das Portal ist seit 2013 online. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: