Beim Einmünden hats gekracht – zwei Verletzte

HERGISWIL ⋅ Auf der Seestrasse in Hergiswil hat sich eine heftige Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Zwei Personen wurden beim Zusammenstoss verletzt.

24. Februar 2015, 07:12

Am Montag, kurz vor 19 Uhr,  beabsichtigte eine Autolenkerin vom Landweg kommend nach links auf die Seestrasse Richtung Luzern einzumünden. Zur gleichen Zeit verkehrte ein weiteres Auto von links kommend auf der Seestrasse Richtung Stansstad.

In der Folge kam es zwischen diesen beiden Autos zu einer heftigen rechtwinkligen Kollision, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Dienstag mitteilte. Beide Unfallbeteiligten mussten zur Kontrolle ins Kantonsspital überführt werden.

pd/zim


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: