Restaurant «HIP» im Kantonsspital Nidwalden eröffnet

STANS ⋅ Die Umbau- und Optimierungsmassnahmen von Eingangshalle und Restaurant im Kantonsspital Nidwalden sind im Zeitplan abgeschlossen worden. Am Donnerstag wurde das öffentliche Restaurant «HIP» eröffnet.
15. Dezember 2016, 11:45

Das neue Restaurant «HIP» ersetzt die ehemalige nicht bediente Cafeteria, heisst es in einer Medienmitteilung des Kantonsspitals Nidwalden vom Donnerstag. Die Speisekarte bietet ein Angebot aus saisonalen und lokalen Produkten, die in der Regel aus Nidwalden stammen. Neu hat es neben dem Restaurant eine kleine Küche zum Anrichten der Speisen.

Das bisherige Gartenrestaurant bleibt bestehen. Neu hat es zusätzlich ein Gartenrestaurant im kleinen Innenhof. Aufgrund seiner Lage ist es windgeschützt und wird vor allem im Frühling und Herbst ein sehr attraktiver Aufenthaltsort sein.

Anstelle des bisherigen Kiosks wird neu im Shop ein Sortiment von lokalen und natürlichen Produkten aus Nidwalden und Engelberg geführt. Hierzu gehören zum Beispiel Produkte der Glasi Hergiswil oder von Polarbär Engelberg.

Auch der früher eher dunkel wirkende Eingangs- und Empfangsbereich wurde neu gestaltet. Er wurde optisch vergrössert und erhält nun wesentlich mehr Licht von aussen.

Die Bauphase ging von Anfang August bis Anfang Dezember und die Arbeiten konnten alle gemäss Zeitplan erledigt werden. laut Mitteilung konnten fast ausnahmslos einheimische oder zentralschweizerische Betriebe berücksichtigt werden. Die reinen Baukosten wurden leicht überschritten und liegen bei gut einer Million Franken.

pd/zim


Leserkommentare

Anzeige: