Gemeinde- und Schulrat treten zurück

WOLFENSCHIESSEN ⋅ Gemeinderat Eugen Dornbierer tritt per Ende der laufenden Legislaturperiode zurück – ebenso der parteilose Schulrat Ivo Blättler.
07. November 2017, 11:32

Der Vorsteher des Departements Sicherheit und Soziales der Gemeinde Wolfenschiessen, Eugen Dornbierer, tritt nächstes Jahr zum Ende der laufenden Legislatur von seinem Amt zurück. Dies schreibt die Gemeindeverwaltung in einer Mitteilung. Das FDP-Mitglied sitzt seit 2014 im siebenköpfigen Gemeinderat. Somit beendet Dornbierer seine Gemeinderatstätigkeit nach einer Legislatur.

Der Ersatz für Dornbierer wird in der Gemeinderatswahl vom 29. April 2018 bestimmt werden. Die beiden bisherigen Gemeinderatsmitglieder Wendelin Odermatt (parteilos) und Urs Odermatt (CVP) werden sich dann zur Wiederwahl stellen. Die übrigen vier Gemeinderäte sind bis 2020 gewählt und müssen daher im kommenden Jahr nicht zur Wahl antreten.

Eine Demission wird es auch im Schulrat geben. Ivo Blättler (parteilos), seit 2014 Mitglied im Schulrat, tritt im Frühjahr ebenfalls zurück. Zur Wiederwahl im April tritt hingegen die ebenfalls parteilose Schulrätin Corinne Businger an.

pd/lur


Leserkommentare

Anzeige: