71-Jährige auf Fussgängerstreifen angefahren und schwer verletzt

STANS ⋅ Eine 71-jährige Frau ist in Stans am Donnerstag auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde sie schwer verletzt.

Der Rettungsdienst brachte die Verletzte zunächst ins Kantonsspital in Stans. Aufgrund ihrer Verletzungen wurde sie später ins Spital nach Luzern verlegt.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.40 Uhr auf der Robert-Durrer-Strasse beim Schulhaus Turmatt. Der 62-jährige Lenker des Autos war von Stansstad nach Stans unterwegs. Weshalb es zum Unfall auf dem Fussgängerstreifen kam, wird nun von der Polizei abgeklärt. (sda)


Login


 

Anzeige: