Einbruch in Drogerie: Täter auf der Flucht

STANS ⋅ In der Nacht auf Freitag hat sich in Stans ein Einbruchdiebstahl in eine Drogerie ereignet. Die Täter sind immer noch auf der Flucht.

In der Nacht von Donnerstag auf den Freitag ereignete sich am Dorfplatz in Stans ein Einbruchdiebstahl in eine Drogerie. Die Täterschaft verschaffte sich durch Aufwuchten der Eingangstüre Zutritt zum Gebäude. In der Folge wurde die Drogerie durchsucht. Die unbekannte Täterschaft versuchte dabei einen Tresor gewaltsam aufzubrechen. Dadurch entstand ein erheblicher Sachschaden. Beim Einbruch wurde gemäss aktuellem Ermittlungsstand kein Deliktsgut entwendet.

Täter ist flüchtig: Polizei sucht Zeugen

Obwohl nach der ersten Meldung mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Nidwalden und ein Hundeführer aus dem Kanton Obwalden eine Nahfahndung durchführten, konnte sich die Täterschaft einer Festnahme entziehen. Die Fahndung nach der flüchtigen Täterschaft bleibt weiterhin bestehen.

Die Kantonspolizei Nidwalden nimmt Hinweise zu verdächtigen Feststellungen jederzeit unter der Telefonnummer 117 entgegen. Dabei sind möglichst genaue Angaben zu verdächtigen Personen und deren Fahrzeuge inklusive Kontrollschilder besonders hilfreich.

pd/shä


Login


 

5 Leserkommentare

Anzeige: