Neue Luzerner Zeitung Online

Eine Verletzte nach Auffahrkollision auf der Autobahn

HERGISWIL ⋅ Am Samstagnachmittag hat sich in Hergiswil auf der Autobahn ein Auffahrunfall ereignet. Dabei wurde eine Beifahrerin verletzt.

Zum Unfall ist es am Samstagnachmittag kurz vor 14 Uhr auf der Autobahn A2 in Hergiswil gekommen. Eine 50-jährige Autofahrerin und ein 78-jähriger Autofahrer waren in ihren Fahrzeugen auf der Autostrasse A8 in Richtung Luzern unterwegs und fuhren in Hergiswil in die Autobahn A2 ein. Dort kam es zur Auffahrkollision. Die Beifahrerin des vorderen Autos wurde dabei verletzt. Die Ambulanz brachte die Verletzte ins Spital.

Eines der Autos musste mit Hilfe des Abschleppdienstes von der Unfallstelle abtransportiert werden. In Richtung Norden war die Autobahn wegen des Unfalles nur einspurig befahrbar. Dies hatte einen Rückstau zur Folge, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.
 

pd/spe

 

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Emmetten - Waldibahn Emmetten - Waldibahn

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse