Fussgängerin nach Kollision mit Motorrad verletzt

BUOCHS ⋅ In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in Buochs ein Motorradfahrer in eine Fussgängerin geschlittert. Dabei verletzte sich die Fussgängerin leicht.

Der Unfall hat sich Samstagnacht gegen 23.15 Uhr auf der Ennetbürgerstrasse in Buochs ereignet. Ein Motorradfahrer fuhr von Ennetbürgen in Richtung Buochs und bremste vor dem Kreisel Picadilly ab, da eine Fussgängerin den Fussgängerstreifen überquerte. Der Motorradfahrer stürzte beim Abbremsen und schlitterte mit seiner Maschine in die Fussgängerin. Dabei zog sich die Frau noch unbekannte Verletzungen an den Beinen zu. Wie die Kantonspolizei Nidwalden meldet, brachte das aufgebotene Rettungsteam die Frau zur Kontrolle ins Kantonsspital Nidwalden nach Stans.

Die Kantonspolizei Nidwalden untersucht nun den genauen Unfallhergang. Der entstandene Sachschaden ist gering.

pd/spe
 

 


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: