Neue Luzerner Zeitung Online

Im Flugzeugcockpit herumgehebelt

BUOCHS ⋅ Unbekannte sind in ein Geschäftsflugzeug eingedrungen. Sie wollten aber offenbar nur ein bisschen Pilot spielen.

Am Sonntagmorgen, gab es Alarm auf der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Nidwalden: Jemand in der Nacht auf dem Flugplatz Buochs über Nacht in ein Flugzeug eingedrungen.

Das dürfte sich gemäss Mutmassung der Polizei in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag während des Freestyle Event „Hill Jam“ abgespielt haben. Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich durch Öffnen der Notausstiegsluke Zugang zur Kabine einer Propellerturbinenmaschine des Typs TBM 700, welche auf dem Areal der Airport Buochs AG abgestellt war.

Die Eindringlinge verliess das Flugzeug, ohne irgendetwas mitzunehmen. Im Cockpit wurden jedoch diverse Manipulationen vorgenommen.

Das Areal ist etwa 500 Meter vom übrigen Festgelände des Freestyle Event "Hill Jam" entfernt und war durch eine einfache Absperrung abgegrenzt. Der Sachschaden ist nach ersten Erkenntnissen gering.

Die Kantonspolizei sucht Personen, welche den Vorfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich bei dr Telefonnummer 041 618 44 66 zu melden.

pd/cv

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Emmetten - Waldibahn Emmetten - Waldibahn

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse