Neue Behinderten-Tagesstätte in Stans eingeweiht

NIDWALDEN ⋅ In Stans ist am Samstag eine neue Tagesstätte für Menschen mit schweren Behinderungen eingeweiht worden. Beim 11-Millionen-Franken-Bau handelt es sich um ein schweizweit einmaliges Gebäude.

Die vierstöckige Tagesstätte der Stiftung Weidli für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen in Stans entstand südlich eines bestehenden Wohnhauses. Nach zweijähriger Bauzeit wurde sie am Samstag an einem Tag der offenen Tür offiziell eingeweiht. Bezogen worden war das Haus schon im August.

Die Tagesstätte umfasst Arbeits-, Bewegungs- und Begegnungsräume. Die neue Tagesstätte ist so konzipiert, dass zu den bereits 26 bestehenden Tagesplätzen zusätzlich 16 Plätze geschaffen werden. Damit entspricht der Neubau dem Platzangebot für Menschen mit mehrfachen Beeinträchtigungen gemäss der Bedarfsanalyse des Kantons Nidwalden für das Jahr 2030.

Laut den Erbauern handelt es sich um ein schweizweit einmaliges Gebäude. Dieses ist komplett hindernis- und barrierefrei konzipiert. Es hat zwar auch ein Treppenhaus sowie einen Lift. Die Stockwerke sind aber primär über rollstuhlgängige Verbindungswege mit maximal sechsprozentiger Steigung verbunden.

Gekostet hat der Bau 11,3 Millionen Franken. Davon übernehmen der Kanton und die elf Nidwaldner Gemeinden neun Millionen. Der Rest wird über Fundraising und von der Stiftung gedeckt. Unter anderem spendeten der Rotary-Club 15'000 Franken und Coop 10'000 Franken.

«Wir dürfen heute zusammen mit der Bevölkerung ein Gemeinschaftswerk feiern und ein weiteres Kapitel in der Sozialgeschichte des Kantons Nidwalden aufschlagen», freute sich Regierungsrätin und Landesstatthalterin Yvonne von Deschwaden in ihrer Rede. Und Stiftungsratspräsident Gerhard Reichlin sagte, dass die Platznot im Provisorium an der Buochserstrasse nun endlich behoben sei und mit der neuen Tagesstätte nun der Leitsatz «Begleitet leben» noch besser in der täglichen Arbeit umgesetzt werden könne.

Die Stiftung Weidli Stans ist die einzige Behinderteneinrichtung im Kanton Nidwalden für Erwachsene. Sie zählt knapp 130 Angestellte und rund 100 Mitarbeitende an geschützten Arbeitsplätzen.

Hinweis: Tag der offenen Tür heute Samstag noch bis 17 Uhr. Weiter Infos: www.weidli-stans.ch

In Stans ist am Samstag die neue Tagesstätte für Menschen mit schweren Behinderungen eingeweiht worden. Beim 11-Millionen-Franken-Bau handelt es sich um ein schweizweit einmaliges Gebäude.

rem/sda


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: