Neue Luzerner Zeitung Online

Versicherungsjuristin wird Chefin des Arbeitsamtes

NIDWALDEN ⋅ Die neue Leiterin des Arbeitsamtes heisst Claudia Bättig-Lüthy. Die 45-jährige Juristin übernimmt die Vollzeitstelle am 1. Juni. Sie arbeitet seit 2000 bei der Rechtsschutzversicherung Fortuna.

Bei der Versicherung bearbeite sie Schadensfälle bei Privatpersonen sowie Klein- und Mittelbetrieben, vor allem in den Bereichen Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht, teilt die Staatskanzlei am Donnerstag mit.

Bättig-Lüthy folgt auf Ruedi Müller, der das Nidwaldner Arbeitsamt seit Anfang 2015 interimistisch leitet. Vorgänger Armin Portmann hatte nach 21 Jahren sein Amt auf Ende Jahr vorzeitig aufgegeben.

sda

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Emmetten - Waldibahn Emmetten - Waldibahn

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse