Als letzter Schritt folgt der neue Firmenname

KÄGISWIL ⋅ Aus Niederberger + von Wyl wird neu die Portmann Garten AG: Martin Portmann schliesst damit die 2008 eingeleitete Übernahme ab. Pünktlich zum 50-Jahr-Jubiläum im nächsten Jahr entsteht zudem ein Neubau.

30. November 2016, 07:01

«Nicht nur in der Natur und im Garten läutet der Herbst eine sichtbare Veränderung ein – auch bei uns. Es ist an der Zeit, das Bestehende zu pflegen, den ‹Schnitt› zu machen und Neues zu pflanzen», schrieb Martin Portmann an die zahlreiche Kundschaft in der Zentralschweiz und kündigte wichtige Neuheiten an. So wurde aus Niederberger + von Wyl AG in diesem Monat neu die Portmann Garten AG.

Martin Portmann (39) startete bei Niederberger + von Wyl im Mai 2004 als Bauführer. Davor hat er als gelernter Landschaftsgärtner die Weiterbildung zum Gartenbau-Techniker HF erfolgreich absolviert. Portmann erinnert sich, dass die damaligen Firmenverantwortlichen Urs von Wyl und Franz Niederberger die Weiterführung der Unternehmung infolge ihrer bevorstehenden Pensionierung planen wollten.

Portmann übernahm vor acht Jahren die Unternehmung. Da er den Betrieb bereits vor der Übernahme stark geprägt hatte, sei der Übergang ohne grosse Veränderungen verlaufen und habe sich nach aussen kaum wahrnehmbar abgespielt. Er verpflichtete sich, den Namen Niederberger + von Wyl AG noch mindestens weitere fünf Jahre zu behalten.

Heute beschäftigt Portmann 35 Mitarbeiter, davon stehen 6 in Ausbildung. Gross war die Freude, als vor einiger Zeit sogar zwei Berufsweltmeister gefeiert werden konnten. Die Unternehmung ist in der ganzen Zentralschweiz in den Bereichen Gestaltung, Bau und Pflege von Kundengärten und Parkanlagen tätig. Dazu ist sie gesamtschweizerisch führend als Spezialist für Living-Pools und Swimming-Teiche.

Neubau bis im Frühling bezugsbereit

Wie Portmann erklärt, ist das neue Erscheinungsbild der Firma bereits inszeniert und die neue Website online. Als nächster Schritt werden der Fahrzeugpark, die Bekleidung der Mitarbeiter sowie sämtliche Beschriftungen geändert. Bis im Frühling 2017 – rechtzeitig zum 50-Jahr-Jubiläum – sollte der Neubau der Firma Portmann Garten AG bezugsbereit sein. Mit der Unterstützung der langjährigen Mitarbeiter könne er motiviert in die Zukunft schauen.

Markus Villiger

redaktion@obwaldnerzeitung.ch

Hinweis

Mehr Infos über die Firma unter: www.portmann-garten.ch


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: