Brand im Schrebergarten: Zwei Häuschen niedergebrannt

SARNEN ⋅ In einem Schrebergarten in Sarnen sind in der Nacht auf Mittwoch zwei Gartenhäuser niedergebrannt.
27. April 2017, 12:03

Die Polizei geht davon aus, dass der Brand von einem auf das andere Häuschen übergesprungen ist. Die beiden Gartenhäuser seien nicht mehr zu retten gewesen, teilte die Kantonspolizei Obwalden am Donnerstag mit.

Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gartenhäuser habe aber erfolgreich verhindert werden können. Die Brandursache sei Gegenstand der Ermittlungen. (sda)

Anzeige: