Chor «Monday Singers» feiert Best-of-Konzert

STALDEN ⋅ Der 20-köpfige Chor Monday Singers gehört zu den jüngeren Chören in Obwalden. Und doch kann der Chor bereits sein zehnjähriges Bestehen feiern. Er tut dies Anfang Dezember mit zwei Konzerten in der Kirche in Stalden.
30. November 2017, 08:09

Angefangen hatte alles mit dem Kurs «Singen, Atmen, Klingen» im Freizeitzentrum Obwalden. Conny Riebli, Sängerin und Pianistin aus Stalden, führte 2006 einen Gesangskurs in Sarnen durch, an dem rund 20 Personen teilnahmen. Das Echo war so gut, dass Conny Riebli im Anschluss an den Kurs beschloss, ein offenes Singen anzubieten. Ab März 2007 trafen sich sieben Sängerinnen und Sänger jeweils am Montagabend in Stalden: Die Monday Singers waren «geboren».

Schon im ersten Jahr fand unter der Kirche von Stalden das erste Konzert statt. Wider Erwarten fanden sich die etwas verdutzten Sängerinnen und Sänger einem vollen Konzertsaal gegenüber. Trotz grosser Nervosität wurde das Konzert ein erster schöner Erfolg. Damals bestand der Chor aus sechs Sängerinnen und einem Sänger. Einzig der Schwander Hans Berwert, damals bereits fast 80-jährig, brachte «Tiefe» in den Chor. Er war noch bis vor vier Jahren eine wichtige Stütze, bis er altershalber seinen Austritt geben musste.

Inzwischen ist der Chor auf 15 Frauen und 5 Männer angewachsen. Die Monday Singers singen vor allem bekannte Lieder aus der Popwelt, in Schweizerdeutsch, Deutsch, Englisch oder Italienisch. Die Jahreskonzerte in der Kirche von Stalden erfreuen sich jeweils grosser Beliebtheit. Zudem treten die Monday Singers an Kirchenfeiern, Hochzeiten oder öffentlichen Anlässen auf.

Die meisten Sängerinnen und Sänger singen schon mehrere Jahre im Chor. Diese Kontinuität hat dazu geführt, dass der Chor Sicherheit ausstrahlt und einen schönen und harmonischen Klangkörper bildet. Herzstück des Chors ist natürlich die Leiterin Conny Riebli. Sie arrangiert die Lieder und begleitet den Chor am Piano. Conny Riebli zeichnet sich durch ihr gesangliches und musikalisches Talent und ihre Begeisterungsfähigkeit aus. Es ist ihr Verdienst, dass die Monday Singers noch heute, zehn Jahre nach der Gründung, herzerfrischend und locker, aber auch konzentriert und sicher auftreten.

Stücke von Michael Jackson, U2 und Elvis

Am Samstag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr treten die Monday Singers nun in der Kirche in Stalden zu ihrem Jubiläumskonzert an. Das Konzert ist ein eigentliches «Best of» der letzten zehn Jahre. Lieder von Abba, Michael Jackson, Peter, Sue und Marc, U2, Vincent Clarke, Elvis Presley oder der Obwaldner Kultband Why Blood und vielen anderen werden ertönen. Und natürlich darf, wie an jedem Jahreskonzert, auch ein Jodel nicht fehlen. «Hienderhuit» ist garantiert. (red)

Hinweis
Jubiläumskonzert 10 Jahre Monday Singers, Samstag, 2. Dezember, 19.30 Uhr, Kirche Stalden, Sonntag, 3. Dezember, 17 Uhr, Kirche Stalden, Türkollekte.


Leserkommentare

Anzeige: