Obwalden wählt am 4. März 2018 Regierung und Parlament neu

KANTONALE WAHLEN ⋅ Wie der Kanton Nidwalden wählt auch Obwalden am 4. März 2018 die Regierung und das Parlament neu. Dieser eidgenössische Abstimmungstermin habe sich als zweckmässig erwiesen, teilte die Obwaldner Staatskanzlei am Mittwoch mit.
14. Juni 2017, 15:08

Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet ein Woche nach Ostern, am 8. April statt. Da sich das Abstimmungsgesetz zur Zeit in Revision befindet, stehen die Fristen für die Wahlvorschläge noch nicht definitiv fest. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: