Schüler verletzt sich bei Unfall in Lungern schwer

LUNGERN ⋅ Auf der Brünigstrasse hat sich am Mittwochmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 7-jähriger Velofahrer kollidierte mit einem Auto und wurde schwer verletzt. Die Strasse war während zweieinhalb Stunden gesperrt.
06. Dezember 2017, 12:48

Der Unfall ereignete sich um kurz nach 8 Uhr. Eine Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Brünigstrasse in Lungern dorfauswärts Richtung Kaiserstuhl. Im Bereich der alten Kirche kollidierte sie aus bisher ungeklärten Gründen mit einem 7-jährigen Velofahrer. Der Schüler wurde dabei schwer verletzt und musste ins Spital gefahren werden. Wegen des dichten Nebels war ein Transport per Helikopter nicht möglich.

Die Autofahrerin blieb unverletzt. Für die Unfallaufnahme musste die Brünigstrasse für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

pd/jvf

Anzeige: