Neue Luzerner Zeitung Online

Frau in Gemeinderat von Kerns gewählt

ABSTIMMUNG ⋅ Monika Ettlin-Kellenberger ist in den Gemeinderat von Kerns gewählt worden. Ihr Gegenkandidat Roger Furger-Senn war chancenlos.

Monika Ettlin-Kellenberger (parteilos) erhielt 965 Stimmen (71,4 Prozent). Ihr Gegenkandidat Roger Furger-Senn, ebenfalls parteilos, erhielt 387 Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 37 Prozent.

Monika Ettlin-Kellenberger ist 42 Jahre alt sowie von Beruf Feinmechanikerin / Kaufm. Sachbearbeiterin. Ettlin-Kellenberger ersetzt Gemeinderat Stefan Blätter (CVP), der per 31. Oktober 2014 von seinem Amt zurücktrat.

Erstmals seit den Gesamterneuerungswahlen im Jahr 2008 kam es in Kerns zu einem Wahlgang. Bei den Ersatzwahlen im Jahr 2009, 2010, 2011 und 2014 sowie bei den Gesamterneuerungswahlen 2012 standen jeweils so viele Kandidaten zur Wahl wie Sitze zu vergeben waren. Entsprechend konnten diese Mitglieder damals jeweils in stiller Wahl als gewählt erklärt werden.

rem

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Engelberg - Brunni Engelberg - Brunni

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse