Neue Luzerner Zeitung Online

Neuauflage mit einigen Premieren

SARNEN ⋅ Am 6. September findet der zweite «Switzerland Marathon light» rund um den Sarnersee statt. Organisator Viktor Röthlin plant einige Neuerungen.

Der ehemalige Obwaldner Spitzenläufer Viktor Röthlin kündigt für die zweite Austragung des «Switzerland Marathon light» am 6. September einige Neuerungen an. Gemäss Communiqué vom Dienstag befindet sich der Zieleinlauf für die 10 km-Läufer neu in Sarnen. Die Strecke führt somit von Sarnen nach Sachseln/Ewil und wieder zurück. Der Start erfolgt um 11.45 Uhr und damit eine Dreiviertelstunde nach dem Start für den Halbmarathon (11 Uhr, neu mit Blockstarts). «Nach dem Erfolg von 2014 bin ich zuversichtlich, dass wir auch dieses Jahr den Läufern eine tolle Strecke bieten können», wird Röthlin, der vergangenen August vom Spitzensport zurückgetreten ist, in einer Mitteilung zitiert.

Röthlin erwartet wiederum rund 5000 Läufer auf der schnellen und flachen Strecke rund um den See. Im vergangenen Jahr wurde die schnellste je an einem Halbmarathon in der Schweiz gelaufene Zeit durch den Kenianer Edwin Koech aufgestellt. Shem Thomas, Finalist der SRF-Sendung «The Voice of Switzerland 2014», wird im Herbst den Startschuss geben.

HINWEIS
Anmeldungen von Athleten unter www.switzerland-marathon-light.ch Anmeldungen von interessierten Musikformationen werden auf info@smlight.ch entgegengenommen.

  • Marathon Light 2014
  • Marathon Light 2014

«Light» war am 7. September nur der Marathon. Viktor Röthlins Abschiedsparty wurde zum Massenstart von Emotionen und Superlativen.

pd/rem

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Engelberg - Brunni Engelberg - Brunni

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse