Neuunternehmerpreis geht an die Sarner «Teigaffen»

ZENTRALSCHWEIZ ⋅ Die Pastarazzi GmbH aus Sarnen gewinnt den von der Gewerbe-Treuhand AG Luzern gestifteten Zentralschweizer Neuunternehmerpreis 2016. Ihr Business: der Verkauf und die Zubereitung von Teigwaren – den sogenannten «Teigaffen» – ohne chemische Zusatzstoffe.

«Sie erkennen den Zeitgeist und setzen ihn um. Sie sind praktisch die Snowboarder der Gastroszene.» So würdigte Jury-Präsidentin Doris Russi Schurter in ihrer Laudatio die Sieger des Zentralschweizer Neuunternehmerpreises, der am Dienstagabend in der Messe Luzern zum 23. Mal vergeben wurde.

Das Hauptstandbein der Pastarazzi GmbH mit Sitz in Sarnen ist der Verkauf und die Zubereitung von Teigwaren ohne chemische Zusatzstoffe. Inhaber Markus Hurschler startete mit einer Filiale in Stans, heute besitzt er zwei weitere in Sarnen und Luzern. Abnehmer seiner «Teigaffen», wie sich sie die Pastarazzi selbst nennen, sind Restaurants und Take-Aways mit italienischen Spezialitäten.

Der von Simon Kopp moderierten Preisverleihung wohnten über 200 Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik bei. In der dreiköpfigen Jury sassen – neben Russi Schurter – auch der ehemalige Luzerner Kantonsratspräsident Franz Wüest sowie Thomas Gasser, Chef der Gasser Felstechnik AG in Lungern. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Luzerner Folkrocker Kunz.

Starke Konkurrenz

Zu den nominierten Unternehmen gehörte neben der Pastarazzi GmbH auch die Mequadrat AG in Root, die Ingenieur-Dienstleistungen in den Bereichen Mechanik, Elektronik und Softwareentwicklung anbietet und ihrer Kundschaft damit ganzheitliche Lösungen aus einer Hand offerieren kann, sowie die Gourmet-Fisch GmbH in Schötz, die erste professionelle Zanderzucht der Schweiz.

Die vierte nominierte Firma war die Swiss Massiv GmbH von René Unternährer. In Doppleschwand baut er in Handarbeit Skis, die ein optimales Fahrverhalten garantieren und eine sehr hohe Lebensdauer haben.

Den Final der besten Fünf erreichte auch die Technomont GmbH aus Schindellegi. Inhaber Patrik Fässler führt Industriemontagen aus – mit dem Ziel, dem Industrie- und Baugewerbe einen vollumfänglichen handwerklichen Service zu bieten.

pd/zim


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: