Restaurant in Kerns wegen Brand evakuiert

BRAND ⋅ Im Restaurant zum Turm in Kerns ist am Sonntagabend ein Brand ausgebrochen. Das ganze Restaurant wurde evakuiert. Ein Helfer begab sich in ärtzliche Kontrolle.

Der Ausbruch des Feuers sei auf eine technische Ursache zurückzuführen, heisst es in der Medienmitteilung der Kantonspolizei Obwalden vom Montag.

Der Pächter hatte am Sonntagabend in der Restaurantküche erst Brandgeruch und anschliessend starke Rauchentwicklung festgestellt. Eine Polizeipatrouille, die unmittelbar nach der Alarmierung um 21.25 Uhr vorbeifuhr, organisierte die Evakuierung der Hausbewohner und Gäste.

Diese wurden in einer ersten Phase in einem nahegelegenen Restaurant an der Wärme untergebracht. Die Hausbewohner mussten andernorts einquartiert werden, da eine Rückkehr in ihre Räume wegen des Rauchschadens nicht möglich war.

Die Feuerwehr Kerns konnte den Brand rasch eindämmen und einen Grossbrand verhindern. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Ein Helfer begab sich mit leichten Anzeichen einer Rauchvergiftung zur ärztlichen Kontrolle.

Im Einsatz standen 65 Feuerwehrleute der Feuerwehr Kerns, eine Ambulanz des Rettungsdienstes und die Einsatzpatrouillen der Kantonspolizei Obwalden. Die Fahrbahn Richtung St.Niklausen/Melchtal musste für zirka drei Stunden in beide Richtungen gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

(sda/rem)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: