17-Jährige auf dem Töffli angefahren

MUOTATHAL ⋅ Auf der Hauptstrasse in Muotathal sind am Donnerstag eine junge Mofafahrerin und ein 71-jähriger Autolenker kollidiert. Die Töfflifahrerin musste ins Spital.
22. September 2017, 11:56

Am frühen Donnerstagabend ereignete sich in Muotathal ein Verkehrsunfall. Ein 71-jähriger Autofahrer bog laut einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Schwyz um 18 Uhr auf die Hauptstrasse in Richtung Muotathal ein.

Dabei kam es zur Kollision mit einer von rechts auf einem Zweiradweg herannahenden Mofalenkerin. Die 17-Jährige erlitt mittelschwere Verletzungen, der Rettungsdienst Schwyz brachte sie in Spitalpflege. red

Anzeige: