Beatrice Egli pfeift auf den Piloten-Streik

KUFSTEIN ⋅ Fahren statt fliegen. Schlagerstar Beatrice Egli muss heute improvisieren. Mit dem Kleinbus gehts 520 Kilometer zum nächsten Konzert. Von einem Piloten-Streik lässt sich die Pfäffikerin die Freude aufs nächste Konzert nicht vermiesen.

27. November 2016, 11:37

«Auch ein Piloten-Streik kann uns nicht stoppen. Auf dem Weg von Leipzig nach Kufstein», schreibt die Ausserschwyzerin heute auf ihrem Twitter-Account. Egli und ihre Band sind heute mit dem Kleinbus unterwegs. Von Leipzig bis nach Kufstein sind es gut und gerne 520 Kilometer. Die Fans hoffen, dass nichts dazwischenkommt. Heute Abend sollte Beatrice Egli an der Adventsgala Kufstein auftreten. Eigentlich wollte die 28-Jährige mit der Lufthansa dorthin, aber daraus wurde nichts.

Auf Instagram veröffentlichte die Ausserschwyzerin zwei Fotos. Demnach scheint es im Bus recht eng zu werden. Eglis Hashtag bringt es auf den Punkt: «#solernenwirunsnochbesserkennen». gh


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: