Hauptstrasse in Rothenthurm wieder offen

SCHWYZ ⋅ An der Hauptstrasse in Rothenthurm wurde wegen eines Hausbrands der Verkehr am Dienstagmorgen umgeleitet. Mehrere Feuerwehren standen im Einsatz.

31. März 2015, 15:03

Das Feuer brach am Dienstagmorgen um etwa 08.30 Uhr im Gebäude des Volg-Ladens (Bäckerei Schnüriger) aus. Die Feuerwehr von Rothenthurm drang mit Atemschutz ins Wohn- und Geschäftshaus vor, bekämpfte einen Brandherd im Innern. Trotzdem qualmte es immer stärker unter dem Dach hervor. Das Feuer musste sich im Versteckten durch das grosse, verwinkelte Gebäude weitergefressen haben.

Die Schadenwehr Rothenthurm bot zur Unterstützung die Stützpunkt-Feuerwehren von Einsiedeln und Schwyz auf. Mit den beiden Hubrettern konnte das Feuer von mehreren Seiten bekämpft werden.

Vorkehrungshalber wurde auch der Rettungsdienst Schwyz aufgeboten. Berichte über Verletzte liegen bis jetzt keine vor. Der Volg-Laden ist geschlossen. Aufgrund des Brandes im Ortskern musste die Hauptstrasse H8 gesperrt und der Verkehr via Ratenpass umgeleitet werden. Die Strassensperrung dauerte bis kurz vor 14.00 Uhr. Die Brandursache ist zurzeit nicht bekannt, die Kantonspolizei Schwyz hat die Ermittlungen aufgenommen.

g/pok


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: