Heftige Kollision zwischen Auto und Motorrad fordert einen Verletzten

LAUERZ ⋅ Bei einer heftigen Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad ist der Töfffahrer mittelschwer verletzt worden. Der 36-Jährige war trotz Führerausweisentzug mit dem Motorrad unterwegs.
13. April 2017, 10:37

Ein 73-jähriger Autofahrer war am Mittwoch, 19 Uhr, auf der Bergstrasse in Lauerz  talwärts unterwegs. Gleichzeitig kam ihm eine 36-jähriger Motorradlenker entgegen, wie dieKantonspolizei Schwyz mitteilte. In der Folge kam es zu einer heftigen Frontalkollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Töfffahrer, der trotz Führerausweisentzug sein Fahrzeug lenkte, wurde beim Unfall mittelschwer verletzt und musste vom Rettungsdienst hospitalisiert werden.

pd/zim

Anzeige: