Auto landet auf dem Dach – Fahrerin mittelschwer verletzt

SCHWYZ/GOLDAU ⋅ Auf der A4 zwischen Schwyz und Goldau hat sich am Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Mehrere Ambulanzen waren vor Ort, eine Person wurde ins Spital gebracht.
Aktualisiert: 
14.04.2017, 18:00
14. April 2017, 14:39

Der Unfall ereignete sich um 14 Uhr, schreibt die Schwyzer Polizei in einer Mitteilung. Aus noch ungeklärten Gründen verlor eine Autofahrerin die Beherrschung über ihr Fahrzeug. Die 44-Jährige kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Felsen. In der Folge überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Helfer leisteten erste Hilfe. 

Die Verunfallte verletzte sich mittelschwer und musste vom Rettungsdienst hospitalisiert werden.

Für die Bergung der verletzten Frau und die Räumung der Unfallstelle musste die Polizei die Autobahn sperren. In Fahrtrichtung Norden blieb die A4 bis 16.30 Uhr gesperrt.

gh/pd/zfo

Anzeige: