Video zeigt neue Stoosbahn

Der Spatenstich für die Stoosbahn ist erfolgt. Ein neues Video zeigt, wie die Standseilbahn aussehen und funktionieren soll.

25. September 2012, 14:19

Nach sieben Jahren der Planung war es am Samstag soweit: Der Bau der neuen Standseilbahn auf den Stoos wurde in Angriff genommen werden. Der Spatenstich fand statt.

Die Bauherrschaft beginnt nun in diesen Tagen mit Rodungen im Steilhang. Ebenfalls werden die Baupisten und Installationsplätze erstellt. Im seilbahntechnischen Bewilligungsverfahren sind noch einige Detailfragen offen.

Parallel dazu werden Vorbereitungen getroffen, damit diverse Werkleitungen wie Strom, Wasser und Telefon verlegt werden können. Zudem werden Ersatzparkplätze gebaut, damit während den Bauarbeiten genügend Parkplätze zur Verfügung stehen.

Neues Video

Die Bahn-Verantwortlichen haben nun auf Youtube ein neues Video der Stoosbahn hochgeladen. Unter anderem zeigt das Video, wie sich die Kabinen der Neigung anpassen und das Trassee aussieht.

Die neue Bahn kostet rund 40 Millionen Franken und soll im November 2014 eröffnet werden. Sie wird laut Mitteilung mit 110 Prozent Steigung die steilste Standseilbahn der Welt und die alte Bahn zwischen Schwyz und Stoos aus dem Jahr 1933 ersetzen.

rem

So soll die neue Stoos-Bahn aussehen. (PD, 25.09.2012)

Der Stoos wird mit einer neuen Standseilbahn erschlossen. Hier sehen Sie den Baufortschritt in Bildern.

So soll die neue Stoos-Bahn aussehen. (PD, 25.09.2012)




Login


 

Leserkommentare

Anzeige: