Einsiedler sagen Ja zu Schulhaus-Erweiterung in Gross

ABSTIMMUNG ⋅ Die Stimmbevölkerung von Einsiedeln stimmt dem Baukredit zur Erweiterung des Schulhauses Gross zu.
26. November 2017, 15:05

Die Einsiedler haben am Sonntag dem Kredit von 3,2 Millionen Franken zur Erweiterung des Schulhauses Gross mit 75,2 Prozent Ja-Anteil zugestimmt (2485 Ja- gegen 820 Nein-Stimmen). Die Stimmbeteiligung lag bei 31 Prozent.

Mit dem dreistöckigen Neubau wird die Schulanlage Gross aktuellen Anforderungen angepasst, die teilweise vom Kanton vorgegeben sind. 2020 sollen die neuen Räume bezugsbereit sein.

Ein erstes Projekt zur Schulhaus-Erweiterung, das mit Kosten von knapp 4,38 Millionen Franken verbunden gewesen wäre, lehnten die Einsiedler 2016 deutlich ab.

lur/bac.


Leserkommentare

Anzeige: