Autofahrer bei Selbstunfall auf A4 leicht verletzt

STEINEN ⋅ Auf der Autobahn A4 in Steinen ist ein Autofahrer bei einem Unfall verletzt worden. Er musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.
12. Oktober 2017, 09:05

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Schwyz in der Nacht auf Donnerstag gegen 3.30 Uhr auf der Autobahn A4 bei Steinen. Der 28-jährige Autofahrer war in Richtung Goldau unterwegs, als er kurz einnickte.

Der Mann kam rechts von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug kollidierte mit der Böschung, überquerte die Fahrbahn, prallte in die Mittelleitplanke und kam dort zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

pd/rem

Anzeige: