Autofahrerin und ihr Kind bei Kollision in Wollerau verletzt

VERKEHRSUNFALL ⋅ Eine Autofahrerin und ihr neunjähriges Kind sind am Freitagabend in Wollerau bei einem Verkehrsunfall mittelschwer verletzt worden. Ihr zweites, siebenjähriges Kind blieb unverletzt.
13. Januar 2018, 11:48

Wie die Kantonspolizei Schwyz am Samstag mitteilte, ereignete sich der Unfall um 20.45 Uhr. Ein 80-jähriger Autofahrer kollidierte bei einer Verzweigung seitlich-frontal mit dem Fahrzeug der 37-jährigen Mutter und ihrer beiden Kinder. Der Sachschaden wird von der Polizei als erheblich bezeichnet. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: