Kantons- und Verwaltungsgericht Schwyz publizieren Entscheide online

JUSTIZ ⋅ Neu machen das Kantons- und das Verwaltungsgericht ihre Entscheide online zugänglich. Die Parteien und Mitbeteiligte werden darin in der Regel anonymisiert.
11. April 2018, 12:11

Online publiziert sind Entscheide des Verwalungsgerichts und des Kantonsgerichts Schwyz seit etwa März 2017. Die Erfassung älterer Entscheide sei nicht geplant, meldet die Staatskanzlei des Kantons Schwyz. Neue Entscheide werden innert zwei bis drei Wochen nach der Zustellung an die Parteien aufgeschaltet. Dies bedeutet, dass auch noch nicht rechtskräftige Urteile publiziert werden. Ein allfälliger Weiterzug ans Bundesgericht werde jedoch angezeigt, so die Staatskanzlei. Sobald das entsprechende Urteil des Bundesgerichtes publiziert werde, könne auch dies über die Datenbank abgerufen werden.

«In der Regel» werden in den publizierten Urteilen Parteien und Mitbeteiligte anonymisiert, informiert die Staatskanzlei. Nicht online einsehbar sind Entscheide, die eine fürsorgerische Unterbringung betreffen sowie Justizverwaltungssachen. Leitentscheide werden nach wie vor in den  Entscheide der Gerichts- und Verwaltungsbehörden des Kantons Schwyz (EGV-SZ) publiziert.
 

Hinweis:

Entscheide des Katonsgerichts
Entscheide des Verwaltungsgerichts
 

pd/spe

Anzeige: