Polizei sperrt überflutete Strasse: Autos fahren trotzdem durch

AUSSERSCHWYZ ⋅ Hochwasser am Montagmorgen in Ausserschwyz. Die Kantonsstrasse zwischen Pfäffikon und Freienbach musste gesperrt werden. Die Automobilisten kümmerte das wenig.
22. Januar 2018, 13:28

Wie Bilder von TeleZüri zeigen, fuhren die Lenker trotzdem durch die überschwemmte Passage. Die Polizei hatte den Abschnitt eigentlich abgesperrt und war vor Ort. Viele Autofahrer hat das nicht gestört. Sie passierten den Strassenabschnitt trotzdem. Die Kapo Schwyz liess sie gewähren.

Die Kantonsstrasse musste gesperrt werden, weil auf der Höhe einer Baustelle ein Bach über die Ufer getreten war. gh


Leserkommentare

Anzeige: