Reiterin und Pferd bei Kollision mit Auto verletzt

KÜSSNACHT ⋅ Eine Reiterin und ihr Pferd sind bei einer Frontalkollision mit einem Auto verletzt worden. Die Reiterin begab sich zur Kontrolle in ein Spital.
22. Dezember 2017, 14:31

Die Reiterin war am Donnerstagabend um etwa 18.30 Uhr auf der Haltikerstrasse in Küssnacht unterwegs. Zur Frontalkollision war es gekommen, weil der 55-jährige Autofahrer zu spät bemerkt hatte, dass ihm das Pferd entgegenkam.

Wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte, stürzte die 24-jährige Reiterin vom Pferd und fiel auf den Personenwagen. Die Leichtverletzte begab sich zur Kontrolle in Spitalpflege. Das Pferd wurde von einem Tierarzt versorgt.

sda/pd/lur


Leserkommentare

Anzeige: