Sattel: Auto überschlägt sich bei Selbstkollision

SCHWYZ ⋅ Am Samstagabend kam ein 50-Jähriger Autofahrer in Sattel von der Strasse ab. In einer Kollision mit einem Betonschacht überschlug sich sein Wagen. Der Verunfallte wurde ins Spital gebracht.
26. November 2017, 17:35

Kurz vor Mitternacht verlor ein 50-Jähriger Autofahrer auf der schneebedeckten Schlagstrasse in Sattel die Kontrolle über seinen Wagen. Er kam von der Strasse ab und kollidierte daraufhin mit einem Betonschacht. Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Da sich der Verunfallte nicht selbst aus dem Wagen befreien konnte, war die Feuerwehr Schwyz im Einsatz. Nach der Bergung wurde der verunfallte Lenker ins Spital gebracht, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte.

pd/elo

Anzeige: