Sturmfront hielt im Kanton Schwyz mehrere Feuerwehren auf Trab

WETTER ⋅ Der stürmische Sonntagnachmittag hat im Kanton Schwyz die Feuerwehren von Altendorf, Brunnen, Galgenen, Pfäffikon und Schwyz auf Trab gehalten.
13. November 2017, 12:39

In Seewen musste die Feuerwehr einen leeren Viehtransportanhänger bergen, der in die Seewern gespült worden war. In Siebnen standen zwei Keller unter Wasser, insgesamt waren sechs Einsätze auf umgestürzte Bäume zurückzuführen, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Montag mitteilte.

(sda)


Leserkommentare

Anzeige: