Sturmtief «Burglind» verursachte Stromausfall

SCHWYZ ⋅ In den Gebieten Sattel, Mostelberg, Haggenegg und Ried ist es am Mittwochmittag zu einem Stromausfall gekommen. Einige Bäume hielten den starken Winden nicht stand und fielen auf die Stromleitungen. Auch im Gebiet Kreuz in Muotathal waren die Menschen vorübergehend ohne Strom.
03. Januar 2018, 16:13

Der Sturm «Burglind» ist am Mittwoch auch über Schwyz gefegt. Da deswegen Bäume auf Stromleitungen fielen, kam es in den Gebieten Sattel, Mostelberg, Haggenegg und Ried gegen 12.10 Uhr zu einem Stromausfall. Etwas später waren die Stromleitungen auch im Gebiet Kreuz in Muotathal unterbrochen. Die meisten Gebiete konnten nach rund einer Stunde wieder mit Strom versorgt werden, meldet die EBS Energie AG. Die Instandsetzungsarbeiten an den betroffenen Leitungen dauern noch an.

pd/spe


Leserkommentare

Anzeige: