Turbulente Auswanderung: Rettungsaktion für «Aysha»

EINSIEDELN/ÖVERTORNEÅ ⋅ Max Hensler aus Einsiedeln sagt der Schweiz Adieu. Mit Kind und Kegel zieht er für ein neues Leben weit in den Norden nach Lappland. Schon bei der Ankunft geht es drunter und drüber, wie die Kameras von «Auf und davon» zeigen.
07. Januar 2018, 10:27

In der ersten Episode der neuen Staffel von «Auf und davon» auf SRF war Max («Mäx») Hensler stundenlang im Lieferwagen unterwegs. Kaum in Schweden angekommen, kraxelt «Aysha» auf den nächsten Baum. Hier der Ausschnitt aus der Sendung vom letzten Freitag. gh


Leserkommentare

Anzeige: