Eine Stunde Tempokontrolle innerorts: 54 Autos waren zu schnell

ALTENDORF/SCHÜBELBACH ⋅ Bei einer Geschwindigkeitskontrolle innerorts im Bezirk March hat es bei 54 Fahrzeugen geblitzt. Für zwei Lenker hat die zu zügige Fahrweise grössere Konsequenzen.

Am Mittwoch führte die Kantonspolizei Schwyz im Bezirk March Geschwindigkeitskontrollen durch. Auf der Kantonsstrasse in Schübelbach seien vormittags innerhalb einer Stunde 54 Fahrzeuge mit mehr als den erlaubten 50 Stundenkilometern (km/h) unterwegs gewesen, heisst es in der Mitteilung der Polizei. Zwei Lenker überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit um mehr als 16 km/h. Sie werden angezeigt und müssen mit einem Führerausweisentzug rechnen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 81 km/h.

Auch auf der Talstrasse in Altendorf wurde über die Mittagszeit ein Schnellfahrer erwischt. Er war mit 83 km/h unterwegs. Auch er muss mit einem Führerausweisentzug rechnen.

pd/cv


Login


 

Anzeige: