Nach Kollision weggefahren – Zeugen gesucht

BUTTIKON ⋅ Weil ein Autofahrer am Rotlicht stehen blieb, ist eine unbekannte Person ins Heck des Fahrers gekracht und einfach davon gefahren. Die Kapo Schwyz sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 20.45 Uhr, wie die Kapo Schwyz am Sonntag mitteilt. Ein 18-jähriger Autofahrer war mit seinem Wagen in Buttikon auf der Kantonsstrasse in Richtung Reichenburg unterwegs. Vor dem Rotlicht auf Höhe der Liegenschaft an der Kantonsstrasse 54 musste der Lenker seinen Wagen stoppen.

Ein nachfolgender Autofahrer oder eine nachfolgende Autofahrerin realisierte das stehende Fahrzeug zu spät und prallte ins Heck des wartenden 18-jährigen Autofahrers. Ohne sich um den angerichteten
Schaden zu kümmern scherte der Unfallverursacher oder die Unfallverursacherin aus und fuhr in Richtung Reichenburg davon.

Beim Verursacherauto dürfte es sich gemäss Kapo Schwyz um einen hellen Geländewagen handeln. Die Marke sei unbekannt. Das Fahrzeug dürfte seit Freitagabend im Frontbereich links einen Schaden aufweisen. Personen, welche den Unfall beobachtet haben und/oder Angaben zum gesuchten Geländewagen machen
können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Schwyz, Tel. 041 819 29 29, zu melden.

pd/nop


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: