Neue Luzerner Zeitung Online

Das war die Sennenparty am Sonntag auf dem Hauptplatz

KÜSSNACHT ⋅ Am Sonntag hat die Küssnachter Sennenchilbi auf dem Hauptplatz in Küssnacht stattgefunden. Auch am Montag geht die Sennenarty weiter. Höhepunkt ist wieder der grosse Umzug.

Unsere Kamera wechselt zwischen Schaubühne, Umzugsroute und dem Kletterbaum (HD-Qualität im Vollbild-Modus). (Geri Holdener/Bote der Urschweiz, 31. Januar 2016)

Nur alle sechs Jahre findet die Sennenchilbi in Küssnacht statt. Dafür ist das Dorffest umso intensiver. Wahrzeichen des zweitägigen Festes ist der 42 Meter hohe und 3,5 Tonnen schwere Baum, der auf dem Dorfplatz aufgestellt wurde. Es gehört zur Tradition, dass Waghalsige den aalglatten Baum hochklettern, um ein sogenanntes Fazzonetli (rot-weisses Taschentuch) an der Spitze zu ergreifen. Die 120-jährige Fichte stammt übrigens aus dem Meggerwald und wurde von der Stadt Luzern gestiftet.

Das Maskottchen der Küssnachter Sennenchilbi war erneut ein Geissbock, der am Festumzug mitgeführt wurde. Gezüchtet wurde das siebenjährige und bereits 150 Kilogramm schwere Tier in Ried-Muotathal. 

In diversen Festwirtschaften fanden Gesangs- und Tanzveranstaltungen statt.

Sie haben das Ereignis am Sonntag verpasst? Kein Problem: Sehen Sie sich im Video oben das Geschehen am Küssnachter Hauptplatz an. Über die rote Zeitleiste kann bis zu vier Stunden «zurückgespult» werden.

Am Montag gehen mit dem Chäszänne, Sackgumpe und Klettern Anlässe für die kleinen Besucher über die Bühne. Übrigens: Um auch den Montag der Sennenchilbi in vollen Zügen geniessen zu können, haben die Schüler der Bezirksschulen den Tag frei erhalten.

  • Um 6:30 Uhr erklingen Mörserschüsse.
  • Beim Morgenstreich um 6:45 Uhr ziehen Tambouren und die Feldmusik durchs Dorf.
  • Am Morgen findet um 8:30 Uhr ein Festgottesdienst statt.
  • Auf der grossen Bühne beginnen um 9:30 die Darbietungen und die ersten Kletterer wagen sich den Baum hinauf.
  • Das Sennenmahl findet um 11:00 Uhr statt.
  • Auf der Dorfplatz-Bühne spielen ab 13:15 verschiedene Feldmusik und Jodlergruppe.
  • Um 14:00 Uhr geht's los mit dem grossen Festumzug.
  • Ein weiteres Mal finden Darbietungen um 15:15 Uhr auf der Dorfplatz-Bühne statt.

Auf unserer Internet-Seite berichten wir den ganzen Tag mit BilderstreckenVideos und Berichten über den Grossanlass.

  • Sännechilbi Küssnacht
  • Sännechilbi Küssnacht
  • TRADTION, BRAUCHTUM,

Am Sonntag und Montag findet in Küssnacht die Sennenchilbi statt.

 

Schicken Sie uns Ihre Sennenchilbi-Bilder! 

Sind Sie an der Küssnachter Sennenchilbi? Haben Sie den Umzug vom Sonntag fotografiert?
Dann laden Sie Ihre rüüdigen Fasnachts-Bilder unter www.luzernerzeitung.ch/leserbilder hoch. Egal, ob es sich dabei um einen Schnappschuss vom Umzug, vom Bühnengespräch oder um ein Bild von den Alphorn-Bläsern handelt.

 

gh/pd/chg/fg/nop

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Schwyz Schwyz

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse