Neue Luzerner Zeitung Online

Autoverlad am Oberalppass eingestellt

MATTERHORN GOTTHARD BAHN ⋅ Der Autoverlad zwischen Andermatt und Sedrun ist eingestellt. Grund für den Streckenunterbruch ist das stürmische Wetter.

Wegen dem stürmischen Wetter ist der Autoverlad am Oberalppass (Andermatt – Sedrun) eingestellt worden. Am Dienstag verkehren auch die Passagierzüge zwischen Andermatt und Tschamutt nicht. Der Autoverlad Furka (Realp – Oberwald) ist offen, wie die Matterhorn Gotthard Bahn am Dienstag mitteilte.

Die Reisenden des Glacier Express werden zwischen Visp und Chur über Bern – Zürich bzw. umgekehrt umgeleitet. Die Glacier Express Züge Zermatt – Andermatt (ab Zermatt 08.52) sowie Andermatt – Zermatt (ab Andermatt 13.54) verkehren gemäss Fahrplan.

Alle übrigen Strecken sind für den Zugverkehr offen. Die Züge verkehren gemäss Fahrplan.

pd/zim/cv

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Altdorf Altdorf

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse