Aline Danioth mit erster Medaille für die Schweiz

SKI ⋅ Die Schweizer Delegation hat am Europäischen Jugend-Olympia-Festival in Liechtenstein und Vorarlberg die erste Medaille gewonnen.

27. Januar 2015, 19:51

Die Urner Skirennfahrerin Aline Danioth vom Skiclub Gotthard Andermatt sicherte sich im Slalom die bronzene Auszeichnung mit einem Rückstand von 78 Hundertsteln auf die kroatische Siegerin Leona Popovic. Nachdem sie im ersten Lauf noch Platz 4 belegt hatte, schaffte Danioth im zweiten Durchgang noch den Sprung auf das Podest.

Europäisches Jugend-Olympia-Festival in Liechtenstein und Vorarlberg. Biathlon. Sprint. Männer (7,5 km): 1. Sergej Demitschew (Russ) 24:45,1. Ferner: 20. Julian Schumacher (Sz) 2:02,4 zurück. 31. Sebastian Stalder (Sz) 2:49,5. 45. Nico Salutt (Sz) 3:28,5. 55. Gian-Fadri Jäger (Sz) 4:32,2.

Frauen (6 km): 1. Anna-Mara Schreder (Ö) 21:31,0. Ferner: 9. Flavia Barmettler (Sz) 40,7 zurück. 26. Julia Hartweg (Sz) 2:33,2. 40. Elisa Perini (Sz) 3:22,6.

Ski alpin. Frauen. Slalom: 1. Leona Popovic (Kro) 1:33,67. Ferner: 3. Aline Danioth (Sz) 0,78 zurück. 5. Mélanie Meillard (Sz) 1,31. 18. Valentine Macheret (Sz) 3,94. 21. Charlène Genolet (Sz) 4,23.

Ski nordisch. Springen. Männer: 1. Niko Kytoesaho (Fi) 271,3 Punkte. Ferner: 27. Kevin Romang (Sz) 200,5. Nicht im zweiten Durchgang: 42. Manuel Fuchs (Sz) 83,7. 45. Janne Perini (Sz) 75,7. 46. Mario Anderegg (Sz) 73,8.

Eishockey. Vorrunde. Gruppe A: Schweiz - Slowakei 2:1 (1:1, 0:0, 0:0, 1:0) n.V. Tore für die Schweiz: Kuraschew (2). - Rangliste: 1. Tschechien 1/3. 2. Schweiz 2/2. 3. Slowakei 1/1.

si


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: