Autoverlad am Oberalppass eingestellt

MATTERHORN GOTTHARD BAHN ⋅ Der Autoverlad zwischen Andermatt und Sedrun ist eingestellt. Grund für den Streckenunterbruch ist das stürmische Wetter.

31. März 2015, 08:05

Wegen dem stürmischen Wetter ist der Autoverlad am Oberalppass (Andermatt – Sedrun) eingestellt worden. Am Dienstag verkehren auch die Passagierzüge zwischen Andermatt und Tschamutt nicht. Der Autoverlad Furka (Realp – Oberwald) ist offen, wie die Matterhorn Gotthard Bahn am Dienstag mitteilte.

Die Reisenden des Glacier Express werden zwischen Visp und Chur über Bern – Zürich bzw. umgekehrt umgeleitet. Die Glacier Express Züge Zermatt – Andermatt (ab Zermatt 08.52) sowie Andermatt – Zermatt (ab Andermatt 13.54) verkehren gemäss Fahrplan.

Alle übrigen Strecken sind für den Zugverkehr offen. Die Züge verkehren gemäss Fahrplan.

pd/zim/cv


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: