Elf Anzeigen bei Carkontrolle in Erstfeld

POLIZEI ⋅ In der Nacht auf Freitag wurden in Uri 26 Cars einer Kontrolle unterzogen. Elf Lenker wurden angezeigt und vier Fahrzeuge wurden stillgelegt.
18. April 2017, 16:07

Insgesamt führte die Kantonspolizei Uri im Schwerverkehrszentrum Erstfeld während rund sieben Stunden in Fahrtrichtung Süd 26 Carkontrollen durch. Dabei wurden neun Schweizer Cars und 17 Fahrzeuge aus der EU kontrolliert.

Es kam laut Polizei zu elf Anzeigen. Sieben davon erfolgten aufgrund technischer Mängel. Vier der Fahrzeuge mussten stillgelegt werden, bis der vorschriftsmässige Zustand zur Weiterfahrt erfüllt wurde. Drei Personen hielten die Arbeits- und Ruhezeit nicht ein. Eine Anzeige erfolgte wegen Überlast.

Sämtliche Atemalkoholproben sowie die 108 Abklärungen im Fahndungssystem «Ripol» fielen negativ aus.

pd/zfo


Login

 
Leserkommentare

Anzeige: